Donnerstag, 7. Juni 2012

Shirt mit V-Ausschnitt und Bündchenabschluss, Teil 2

Wie ihr das Schnittmuster für ein Shirt mit V-Ausschnitt selber gestalten könnt, habe ich euch im ersten Teil bereits gezeigt.

Nun geht's an's Nähen:
In meiner Serie "Für Einsteiger - ein Shirt nähen" Teile 1 bis 5 könnt ihr alles nachlesen, was ihr für den Zuschnitt und das Nähen des Shirts wissen müsst. Bei einem Shirt mit V-Ausschnitt funktioniert alles genau gleich! Nur beim Fertigstellen des Ausschnittes gibt es ein paar Extra's:

Das zur Runde geschlossene Bündchen zur Hälfte legen und mit den Schnittkanten an den Halsausschnitt an der rechten Seite des Shirts stecken. Die Naht des Bündchens liegt auf einer Schulternaht. Am tiefsten Punkt des vorderen Ausschnittes (Teilmitte) 7mm lang einschneiden.
Nähe nun das Bündchen fest. Achte darauf, dass du etwa 1mm unterhalb des Einschnittes durchnähst.




Klappe nun das Bündchen nach oben und steppe es mit Coverstich oder Zickzack schmal ab.
Lege nun den vorderen Ausschnitt doppelt, die rechte Shirtseite liegt innen. Du erhältst so die Mitte des vorderen Ausschnittes. Nähe nun mit Geradstich in einem Winkel von ca 45 Grad das Bündchen ab. Fäden fest vernähen, damit es sicher hält.



Schon ist der Ausschnitt fertig und das Shirt bereit zum Tragen!

Viel Spass und herzliche Grüsse
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...