Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

Andere Variante

Es sieht völlig anders aus, aber erkennt ihr das Schnittmuster? Es wurde das gleiche verwendet wie hier:

Andere Materialien in einer anderen Technik lassen das Teil ganz anders aussehen! Das Schnittmuster und die Nähanleitung gibt's HIER. Herzliche Grüsse Sandra 

Quilt "Blaue Schatten"

Ich mag es, aus lauter kleinen Stoffstücken ein Grosses zusammen zu setzen. Es ist meditativ und ein schönes Gefühl, je grösser das Quilt-Top wird. Am liebsten mag ich den Ursprungsgedanken des Patchworks, nämlich die Verwertung von Stoffresten. Wie hier geschehen. In der Nähwerkstatt fallen Kistenweise Reste an. Die Zuschnittabfälle aus der Herstellung von Kleidungsstücken werden sorgfältig aufbewahrt. Ebenso aus Änderungsstücken, wenn zum Beispiel ein Langarmhemd zu kurzarm umgenäht werden soll. An regnerischen Sonntagen mag ich es dann, in den Resten zu wühlen und die Farben zusammen zu stellen, die Stoffe zurecht zu schneiden und zusammen zu nähen. Es muss kein kompliziertes Muster sein, die einfachen wirken manchmal viel besser. Und alles geschieht ohne Termindruck und wie ich grad Lust habe. Entspannung pur. Für die Rückseite wird ebenfalls verwendet, was das Lager der Nähwerkstatt hergibt. Hier ist es ein Ty Pennington -Stoff. Das gute Stück sucht einen Besitzer oder eine Besitzerin, …

DIY - Die Büsis sind Los!

Ein Nadelkissen nicht nur für Katzenliebhaber! Die Nähanleitung um das Kissen in der englischen Papiermethode zu nähen gibt's wie immer auf Handcraftaholic. Wer den gleichen Stoff vernähen möchte wie ich, ihn gibt es bei Sabidou zu kaufen.
Viel Spass beim Nähen! Herzliche Grüsse Sandra